- Diplom Arbeit -   Vom Doppelbecken bis zum modernen Hi.Hat (.pdf / 4.514KB)

Gabor´s Drumstudio

Vintage

 

Jazzdrum Geschichte Museum Cegléd / Ungarn

                  

Im Kindesalter träumte ich mehrmals davon, dass ich an einem unbekannten Ort stehe. Die eine Richtung dreht die Zeit zurück: Die vergessenen Schlagzeugausrüstungen von Webb Chick, Krupa Gene und Rich Buddy treten aus dem Spinnennetz hervor. Das andere Ende des Saales führt in die Zukunft, wo ich sehe, an weichen Ideen die Entwickler der Schlagzeuge des 21. Jahrhunderts arbeiten. Viele Jahre vergingen, bis ich merkte, dass ich diesen Ort nicht finden kann. Vielleicht träume ich deshalb so oft davon, weil ich diesen Ort selber errichten soll, damit ihn andere finden können ....

 Ein Teil davon wurde tut Inland von den Meistern Mogyorossy, Reményi und Stowasser gefertigt, ein anderer Teil sind die zwischen den zwei Weltkriegen vom Übersee importierten Modelle von Leedy und Ludwig.

 In Budapest, in der Rákóczi Str. 60, befand sich das ehemalige Musik-Instrumentengeschäft mit Holzportal von Ármin Sternberg. Von diesem Geschäft haben wir ein lebensnahes Ebenbild aufgebaut, in dessen Schaufenstern die Schlagzeugausrüstungen der 20er und 30er Jahre zu sehen sind.

Sándor Kármán

Einige Interessante Bilder von dem Sammlung:

Slingerland, Radio King, Black Diamond Pearl, ca.1940

--

    

Duplex Pedal 1890  

--

  

Leonardo Da Vinci - Mechanische Pauken  

--  

             

Ludvig & Ludwig  

--

    

Vintage Drumsets aus USA 

--

     

Trixon  Speedfire

--

  

Cha-Cha Pedal

--  

 

Lefima Low Hat

--

  

Slingerland Roy Dunchan Model

--